Trinkwasserversorgung

"Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel, es kann nicht ersetzt werden." (DIN 2000, Leitsätze für die zentrale Trinkwasserversorgung)

Sicher braucht man für diese Erkenntnis nicht unbedingt das Deutsche Institut für Normung, denn sie ist so alt wie die Menschheit selbst. Aber es ist gut, dass sie ihren Platz auch in einer Norm gefunden hat: Nur einer Vielzahl von technischen Regeln ist es zu verdanken, dass diese Erkenntnis den Menschen in Deutschland nur selten zu Bewusstsein kommt. Und denen, die diese Normen tagtäglich umsetzen - allen voran den Mitarbeitern der Wasserversorgungsunternehmen, aber auch den Bauleuten der Fachfirmen und den Ingenieuren in den Planungsbüros.

Die Planung von Wasserversorgungsanlagen, insbesondere im Bereich der Wasserverteilung, gehört seit der Bürogründung zu unserem Kerngeschäft. Das Spektrum reicht dabei von der kleinen privaten Wasserleitung auf einzelnen Grundstücken, über die Neuerschließung von Wohngebieten und die Sanierung ganzer Ortsnetze bis hin zu aufwendigen Sonderlösungen bei der Realisierung von Leitungskreuzungen mit Anlagen der DB AG. In jedem dieser Fälle sind wir uns der hohen Verantwortung bewusst, die aus dem Umgang mit dem wichtigsten Lebensmittel erwächst (siehe Projekte).

Wir planen für Sie den Neubau und die Sanierung von (Auswahl):
  • Trinkwasserverteilungsnetzen
  • Trinkwassertransportleitungen
  • Leitungskreuzungen (insbesondere auch mit Anlagen der DB AG)
  • Druckerhöhungsanlagen
  • Hochbehältern